3D-Wirbelsäulenvermessung

Die 3D-Wirbelsäulenvermessung ist ein berührungsfreies und lichtoptisches Verfahren – ohne Strahlenbelastung. Daher kann die 3D-Vermessung auch bei Schwangeren und Kindern angewendet werden.

Bei der 3D-Wirbelsäulenvermessung wird ein Linienraster auf den Rücken projiziert und mit einer Videokamera aufgezeichnet. Ein Computer analysiert die Linienkrümmung und erstellt ein dreidimensionales Abbild der Rückenoberfläche – als virtueller „Gipsabdruck”.

Die Messung dauert nur wenige Sekunden und liefert Informationen über die Körperstatik und Haltung wie die Wirbelsäulenkrümmung, Wirbelkörperrotation, Beckenstellung, Beinlängendifferenzen und sogar muskuläre Dysbalancen.
Mit anschaulichen Grafiken können wir Ihnen anschließend die Ausgangssituation erklären und Sie über die Therapiemöglichkeiten informieren

Wir sind für Sie da!
Ein starkes Team!
Öffnungszeiten
Telefonzeiten
phone-handsetmap-markerchevron-down